Über mich

Mein Name ist Stephanie Albrecht. Ich bin selbstständige Interior Designerin und Home Stagerin und war jahrelang im Marketing verschiedener Unternehmen tätig.

Meine Leidenschaft für Farben, Möbel und Planung von Innenräumen hat mich dabei immer begleitet. Aus diesem Grund entschied ich mich für ein Fernstudium im Fach Raumgestaltung am "Institut für Innenarchitektur".

Ergänzt wurde dies durch eine Fortbildung zum DGHR Home Staging Professional und Home Stager (IHK) durch den Berufsverband "Deutsche Gesellschaft für Home Staging und Redesign e.V." sowie einem Kurs in Immobilienfotografie (IHK).


Ich bin im wunderschönen Konstanz am Bodensee aufgewachsen und seit Jahren in Oberbayern beheimatet - immer in oder um München. Beruflich bin ich viel unterwegs und pendle vor allem zwischen meiner Heimat - der Bodenseeregion - und der Holledau hin und her.

Meine persönliche "Handschrift" würde ich wie folgt beschreiben: 

Ich setze auf neutrale Basics & Farben, die zeitlos sind und einen langfristig erfreuen. Dabei finde ich, dass sich Holz ganz wunderbar mit weißen, grauen oder cremefarbenen Elementen paart, dazu gerne ein paar Farbakzente in Textilien und Accessoires.

Immer alles neu zu kaufen, kommt bei mir nicht in Frage. Einige Möbel baue ich selbst und besuche regelmäßig Antik- und Trödelmärkte, um wunderschöne Einzelstücke zu finden, denen ich neues Leben einhauchen kann.

Meinen favorisierten Einrichtungsstil würde ich als modernen Landhausstil bezeichnen.


Was zeichnet mich aus?
Leidenschaft, Kreativität, Pragmatismus, Authentizität 
und natürlich Spaß an der Sache!

banner320px100px.png
dghr_logo_unterzeile_negativ.png

Partner:

Logo_weiß_neu.png

Fotorealistische 3D-Visualisierungen von Immobilien (Innen- & Außenansichten)

Mit dem Buchungssystem von Lohospo wird Ihre Ferienunterkunft sichtbar und buchbar. Ihre Unterkunft erscheint mit nur einem Onlineeintrag auf alle relevanten Buchungsportalen.

Home Staging & Interior Design in in Goslar, Wernigerode, Braunschweig, Wolfsburg, Hannover, Göttingen, Quedlinburg und im gesamten Harz.